Ausschreibungen und Resumee der Reitkurse

Springlehrgang Rotenburg-Wüstefeld 

16 Teilnehmer und Teilnehmerinnen fanden ihren Weg zur Anlage in Wüstefeld. Vom 8-jährigen Nachwuchssportler bis zum erfahrenen Jagdreiter konnten viele Trainingsreize gesetzt werden. Alle Teilnehmer absolvierten unter meiner Anleitung die geforderten Aufgaben souverän und sicher.

Es hat viel Spaß gemacht! Die Bedingungen waren ideal und ich freue mich, nächstes Jahr wiederzukommen!

Springlehrgang Rotenburg-Wüstefeld 15.+16.08.2020

Bringt Abwechslung in euer Training, beim Springlehrgang in Wüstefeld!
Ich gehe individuell auf jeden Teilnehmer ein, egal ob es sich um Turnierreiter oder um springbegeisterte Freizeitreiter handelt. Der Lernerfolg und Spaß steht dabei im Vordergrund! Es wird zu zweit, maximal zu dritt geritten.

1. Tag: Springdressur und Springgymnastik

2. Tag: Distanzen und Parcours

 

Für Springeinsteiger bis zum Turnierniveau Kl. M!

Auch für interessierte Freizeitreiter geeignet. Die Tage können auch einzeln gebucht werden.

Kosten:
30€/Tag , Fremdreiter zzgl. 5€/Tag Anlagennutzung

 

Anmeldung bis 13.08.2020: Angabe des Leistungsstandes, Alter des Reiters & Pferdes sowie Größe des Pferdes über 0174/9708915 & AnnaLessner@gmx.de

Bezahlung nur als Banküberweisung (DE50 1203 0000 1017 0007 77) oder Paypal (AnnaLessner@gmx.de) bis Anmeldeschluss. Zeitliche Wünsche können angegeben werden.

 

Der Pferdeführerschein soll als Befähigungsnachweis zur Verbesserung der Sicherheit mit dem Pferd in alltäglichen Situationen dienen und aktiv zum Tierschutz beitragen. 

Ziel ist es, ein sicheres Miteinander von Pferd und Mensch im öffentlichen Raum zu stärken.  Durch die Vermittlung von grundlegenden Kompetenzen im Umgang mit dem Pferd und Unfallverhütungsmaßnahmen.

Motivationsabzeichen (RA 10-6) schaffen Ziele und Motivation um sich weiter zu verbessern.

Leistungsabzeichen im Reitsport sollen praktische und theoretische Kenntnisse und Fähigkeiten im Sinne der "Richtlinien für Reiten und Fahren" vermitteln und überprüfen sowie einen Leistungsanreiz schaffen.

Das Reitabzeichen 5 befähigt mit dem Pferdeführerschein Umgang zusammen die Teilnahme an A-Dressuren und A-Springen und ist deshalb unabkömmlich für den Turniersport. In der Prüfung wird eine E-Dressur (Hilfszügel erlaubt) und ein E-Stilspringen gefordert. Das theoretische Wissen wird über Stationsprüfungen abgefragt. Die Teilnahme erfolgt mit eigenem Pferd oder mit Schulpferd (nach Anfrage).

Das Reitabzeichen 4 befähigt die Teilnahme an L-Dressuren und L-Springen und ist unabkömmlich für den fortgeschrittenen Turniersport.

 

Pferdeführerschein

Modul 1: Erster Kontakt und Pferdepflege

Modul 2: Pferdeverhalten und verhaltensgerechter Umgang mit dem Pferd, einschließlich Haltung, Fütterung und Gesundheit

Modul 3: Praktischer Umgang mit dem Pferd, Bodenarbeit, Führen im eingezäunten Bereich
Modul 4: Praktischer Umgang mit dem Pferd in Alltagssituationen aus dem öffentlichen Raum

Zeitplan: 14.-17.04.  ca. 9-18:00 (Änderung vorbehalten)

Für Verpflegung ist selbst aufzukommen.

Kosten: Lehrgang 120,-€ 

+ Prüfungsgebühr ca. 40,-€

+ Anlagenutzung 35,-€ (entfällt bei Dauernutzern)

Reitabzeichen 10-4

RA10: Reiten an der Longe 120€

RA9: Freies Reiten in der Gruppe mit Galopp 120€

RA 8: Freies Reiten incl. Leichtem Sitz 120€

RA7: Dressur und Springreiten über 30cm 140€

RA6: Dressur und Springreiten über 50cm 160€

RA5: Dressur Kl.E und Springreiten über 80cm 180€

RA4: Dressur Kl.A und Springreiten über 95cm 180€
 

+ Prüfungsgebühr ca. 40,-€

+ Gastbox 10€/Tag

+ Anlagenutzung 35,-€ (entfällt bei Dauernutzern)

+Schulpferd 10€/Tag

Pressebericht über den Springlehrgang vom 19.-20.06.2020 im 
RuFV Schlitz und Schlitzerland

Springlehrgang 19.-21.06.2020
RuFV Schlitz und Schlitzerland

Ich freue mich, endlich wieder einen Lehrgang anbieten zu dürfen! Hierzu bietet der RuFV Schlitz mit seiner professionellen Turnieranlage die allerbesten Voraussetzungen!

Mein Konzept ist interessant für Turnierreiter und springfreudige Freizeitreiter, da jeder Tag extra gebucht werden kann!

 

Außerdem wird der Turnierparcours vom Sonntag bei gutem Wetter noch einige Tage länger stehen bleiben, um das Training der Pferde unter Turnierbedingungen gegen eine kleine Nutzungspauschale  zu ermöglichen.

Ich freue mich über zahlreiche Anmeldungen!

Teilnehmer:
Vereinsmitglieder und Fremdreiter bis Springen Klasse M
Tage können einzeln gebucht werden, Preis pro Tag 30 € (Nichtmitglieder zzgl. 5€/Tag)
Tag 3 nur für Turnierreiter, Tag 1&2 für jedes Niveau möglich!!
 

Thema:
1. Tag Dressurarbeit mit Stangen & Cavaletti
2. Tag Springgymnastik mit Springreihen und Distanzen
3. Tag Simuliertes Turnier, Abreiten Vorbereitungsplatz, Parcoursspringen Rasenplatz (bei schlechtem Wetter in der Reithalle oder auf Sandplatz)
Gruppen von 2-3 Reitern je Stunde

Anmeldung bis 15.06.2020: Angabe der Tage, des Leistungsstandes, Alter des Reiters & Pferdes sowie Größe des Pferdes über 0174/9708915 oder AnnaLessner@gmx.de
Bezahlung nur als Banküberweisung (siehe unten) oder Paypal (AnnaLessner@gmx.de) bis Anmeldeschluss.

Hygienevorschriften:

  • Mundschutzpflicht (Ausnahme: Auf dem Pferd und beim Unterrichten)

  • Pro Teilnehmer nur 1 Helfer (der die Stangen mit hochlegt)

  • Anreise und Abreise zügig durchführen

  • Kein Aufenthalt außerhalb der Unterrichtsstunden

  • Keine Zuschauer

  • Bezahlung nur online vorab

Presseartikel: Pferdewirtschaftsmeisterin startet mit breitem Angebot in die Selbstständigkeit

SCHWALMSTADT / NIEDERAULA. Anna Leßner hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Die 27-Jährige verfolgte konsequent und mit viel Einsatz und Zielstrebigkeit ihren Traum, mit Pferden zu arbeiten. Vergangenen Herbst wagte Leßner den Schritt in die Selbstständigkeit.

Seit 2010 ist sie Pferdewirtin und machte 2019 ihren Abschluss als Pferdewirtschaftsmeisterin, Schwerpunkt Klassische Reitausbildung. Leßner hat im Pferdeland Nordrhein-Westfalen zahlreiche Erfahrungen gesammelt, war in der Jungpferdeausbildung ebenso aktiv wie beispielsweise in der Hengstvorbereitung und konnte auch im Spitzensport auf großen Turnieren mitwirken.

All die Eindrücke und Erfahrungen aus ihrer Tätigkeit bei drei Profireitställen nahm Leßner nun mit zu ihrem neuen Domizil in Niederaula, von wo aus sie im Umkreis von 50 Kilometer ihre Kunden betreut. Anna Leßner gründete einen mobilen Reitservice und nahm dafür auch das Beratungsangebot des Virtuellen Gründerzentrum Schwalm in Anspruch.

Schnell konnten erste Kontakte in der Region geknüpft werden und so gibt Leßner heute beispielsweise im Reit- und Fahrverein Schrecksbach Reitunterricht. Inzwischen wurde die Jungunternehmerin von den Beschränkungen der Corona-Pandemie zwar ausgebremst, doch Leßner hält an ihren Zielen fest. Sämtliche Reitstunden im Reit- und Fahrverein Schrecksbach musste sie absagen, doch kümmert sich die Pferdeexpertin dennoch mit großem Sachverstand um die Tiere und hält ihre jungen Nachwuchsreiterinnen mit kleinen Pferdetutorials bei Laune.

„Man muss sich einfach etwas einfallen lassen. So die lebenslustige Reiterin, der vor allem ein natürlicher Umgang mit dem Tier am Herzen liegt. „Mir ist es wichtig, dass die Pferde zufrieden sind und Spaß an der Arbeit haben“, so Leßner. In der Ausbildung der Jungpferde setzt sie vor allem auf Vielseitigkeit, denn künftige Besitzer sollen auf einer soliden Basis ihr Pferd entwickeln können. „Nicht jedes Pferd muss gleich ein Champion werden. Unerschrockene, gehorsame Pferde mit mentaler Stärke sind wichtig“, so die 27-Jährige. Leßner hilft auch, wenn Besitzer bei einem Problem mit ihrem Tier nicht mehr weiterwissen. „Ich bin keine Pferdeflüsterin, aber ich kommuniziere mit den Tieren auf meine Art und achte auf die Körpersprache der Pferde“, sagt die Pferdewirtschaftsmeisterin. Ein drittes Standbein ihrer Selbstständigkeit soll die Reitausbildung mit ausländischen Gästen werden. Erste Kunden aus Saudi-Arabien hätten ihre Reise nach Deutschland bereits geplant, doch Corona verlange nun auch hier nach einer Planänderung.

RuFV Schrecksbach
 

Pferdeführerschein und RA 5

2. Osterwoche RuFV Schrecksbach -abgesagt-

Der Pferdeführerschein soll als Befähigungsnachweis zur Verbesserung der Sicherheit mit dem Pferd in alltäglichen Situationen dienen und aktiv zum Tierschutz beitragen. 

Ziel ist es, ein sicheres Miteinander von Pferd und Mensch im öffentlichen Raum zu stärken.  Durch die Vermittlung von grundlegenden Kompetenzen im Umgang mit dem Pferd und Unfallverhütungsmaßnahmen.

Leistungsabzeichen im Reitsport sollen praktische und theoretische Kenntnisse und Fähigkeiten im Sinne der "Richtlinien für Reiten und Fahren" vermitteln und überprüfen sowie einen Leistungsanreiz zu schaffen und zu überprüfen.

Das Reitabzeichen 5 befähigt die Teilnahme an A-Dressuren und A-Springen und ist deshalb unabkömmlich für den Turniersport. In der Prüfung wird eine E-Dressur (Hilfszügel erlaubt) und ein E-Stilspringen gefordert. Das theoretische Wissen wird über Stationsprüfungen abgefragt. Die Teilnahme erfolgt nur mit eigenem Pferd.

 

Pferdeführerschein

Modul 1: Erster Kontakt und Pferdepflege

Modul 2: Pferdeverhalten und verhaltensgerechter Umgang mit dem Pferd, einschließlich Haltung, Fütterung und Gesundheit

Modul 3: Praktischer Umgang mit dem Pferd, Bodenarbeit, Führen im eingezäunten Bereich
Modul 4: Praktischer Umgang mit dem Pferd in Alltagssituationen aus dem öffentlichen Raum

Zeitplan: 14.-17.04.  ca. 9-18:00 (Änderung vorbehalten)

Für Verpflegung ist selbst aufzukommen.

Kosten: Lehrgang 240,-€ 

+ Prüfungsgebühr ca. 50,-€

(+ Gastbox 15€)

+ Anlagenutzung 30,-€ (entfällt bei Dauernutzern)

Reitabzeichen 5

Theorie: Reitlehre, Start in den Turniersport, Unfallverhütung, Bodenarbeit

Dressurreiten: In Anlehnung auf eine Dressurprüfung der Klasse E (Hilfszügel sind erlaubt)

Springreiten: Stilspringen Klasse E, Leichter Sitz
 

Zeitplan: 13.-17.04.  ca. 8-18:00 (Pausen vorhanden, Ostmontag nur Vormittags)

Für Verpflegung ist selbst aufzukommen.

Kosten: Lehrgang 240,-€ 

+ Prüfungsgebühr ca. 50,-€

(+ Gastbox 15€)

+ Anlagenutzung 30,-€ (entfällt bei Dauernutzern)

Anmeldung bitte frühzeitig über das Anmeldeformular (Anmeldeschluss 06.04.2020)

Präsentation über die verschiedenen Reitabzeichen RA 10-1 & Pferdeführerschein

Springkurs Januar 2020 RuFV Schrecksbach, Kreis Alsfeld

© 2019 von Anna Leßner. Erstellt mit Wix.com.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Xing Social Icon